Nicky Hopkins - Eine Rock-Legende

Jump to “More items of this artist”

Wir arbeiten nun schon seit 11 Jahren mit Julian Dawson zusammen. 1999 war sein Blue Rose-Debütalbum „Under The Sun“ erschienen, und knapp ein Jahr später begann er „so nebenher“ mit der Arbeit an einem Buch über den englischen Musiker Nicky Hopkins. Das war keine Auftragsarbeit irgendeines Buchverlages oder eines Herausgebers, das war alleine Julians Idee und vollkommen auf unsicheren Füßen gebaut, denn ob letztlich jemand das Buch veröffentlichen würde, stand total in den Sternen. Jetzt, nach 10 Jahren, ist das Werk nicht nur fertig, sondern er hat bei der Edition Elke Heidenreich über den Bertelsmann-Verlag gar einen renommierten Herausgeber gefunden. 400 Seiten dick ist das Buch über einen der unscheinbarsten Sessionmusiker der Rockgeschichte, gebunden, mit zahlreichen Fotos versehen und nicht nur für Fans von Hopkins, sondern auch für Freunde und Interessenten der zeitgenössischen Rockmusik eine wunderbare Lektüre, die zeigt, dass in Julian Dawson neben dem Musiker und Entertainer auch ein hervorragender Schriftsteller steckt.
Wenn man die Plattencover der großen Rockbands der 60er bis 80er Jahre studiert, taucht immer wieder ein Name auf: Nicky Hopkins (1944-1994). Kaum ein Sessionmusiker war so gefragt wie dieser Rockpianist, der Hits wie „Sympathy for the Devil“, „Revolution“ oder „You Are So Beautiful“ prägte und damit Rockgeschichte schrieb. Denn als ausgebildeter Konzertpianist verfügte Hopkins über ein sehr großes Können und hatte außerdem die Gabe, sich in die Musikstile der einzelnen Gruppen und Musiker einzufühlen. Doch für ein Leben auf Tour und die Exzesse der Rockstars hatte der chronisch Kranke nicht die Konstitution. Julian Dawson hat mit Nick Hopkins dessen letzte Studioaufnahme gemacht. Menschlich und musikalisch tief von ihm beeindruckt, beschloss er, eine Biografie über Nicky zu schrieben. Zehn Jahre hat er dafür unzählige Musiker, Produzenten, Freunde und Verwandte des Pianisten interviewt. In seinem reich bebilderten Buch kommen u.a. Keith Richards, Ray Davies, Pete Townshend und Rod Stewart zu Wort, denn neben den Beatles und den Rolling Stones gehörten The Who, The Kinks und Jeff Beck zu Nickys wichtigsten Auftraggebern.
Julian Dawson entwirft das lebendige Portrait eines „unbesungenen Helden“ der Rockmusik, das einen spannenden Einblick in das Leben der Stars jenseits des Rampenlichts gibt: hinter den Kulissen, bei der Entstehung der Hits, mit ihren persönlichen Stärken und Schwächen.

Bei der Bestellung des Buches als Einzelbestellung (also ohne weitere Artikel) versenden wir versandkostenfrei!

More items
Living Good CD € 10.00 Info
Life And Soul - A Retrospective 1982-1995 3-CD Box Set € 22.00 Info
Live 2-CD+DVD € 4.90 Info
Live 3-LP+DVD € 30.90 Info
Under The Sun LP € 19.90 Info
Nothing Like A Dame CD € 14.90 Info

Leave a Reply