Lucky Charm

Jump to “More items of this artist”

Americana Music ist hierzulande schon schwer genug von US-amerikanischen Künstlern an den Mann/die Frau zu bringen, viel schwerer ist das von deutschsprachigen Musikern, ein Malus ihrer Herkunft, ob jetzt Deutschland, Österreich oder die Schweiz, lastet wie ein Fluch über ihnen. Sie werden meist schlicht nicht für das akzeptiert, was unmöglich erscheint und dennoch möglich ist: Americana made in Europe. Markus Rill, Hank Shizzoe oder auch Reto Burrell sind solche Beispiele, denen das Kunststück gelingt. Und so hatten wir bereits 2001 keine Berührungsängste, von Reto sein Album „Echo Park“ auf Blue Rose sehr erfolgreich zu veröffentlichen, und auch die beiden weiteren Werke „Shaking Off Monkeys“ (2002) und „Roses Fade Blue“ (2004) standen dem Erfolg der Vorgänger in nichts nach. Dennoch entschied sich Reto, für sein nächstes Album „Burrell“ neue Wege zu gehen und spätestens mit „Hello Hello Hello“ von 2006 war klar, dass er mit der Musik und der Vermarktung auf ein jüngeres Publikum zielte. Mit „Go“ von 2010 machte er allerdings bereits wieder eine halbe Rolle rückwärts und mit seiner letzten CD „Sunshine & Snow“ von 2012 war er eigentlich wieder dahin zurückgekehrt, wo er mit „Roses Fade Blue“ aufgehört hatte.

Immer hielten wir Kontakt zu Reto Burrell und so war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis er zu Blue Rose zurückkehrt. Mit seinem neuesten Album „Lucky Charm“ ist es nun soweit! Er ist seiner Linie treu geblieben - seine Songs auf „Lucky Charm“ mit dem Streben nach Glück als Triebfeder und zentrales Thema - sind rockig, manchmal hart und rau, aber auch folkig, tiefgründig und melancholisch.

Der Musiker, Songwriter und Produzent mit amerikanischen Wurzeln entdeckte schon als Kind seine Leidenschaft für die Musik. So ist es wohl nicht besonders erstaunlich, dass der Musikpassionist seine Detailhandelslehre in einem Musikfachgeschäft absolvierte, bevor er 1999 entschied, sich seinem Talent voll und ganz zu widmen. Mit Erfolg. Innerhalb von 14 Jahren entstanden sieben Solo-Alben und ein riesiges Repertoire an Songs, zudem entwickelte sich die Zusammenarbeit mit unzähligen nationalen und internationalen Künstlern. Mit seiner Natürlichkeit, Authentizität und Leidenschaft für die Musik möchte Burrell auch mit seinem neuen Album das Publikum beflügeln und einmal mehr seine Songwriter-Qualitäten stilsicher und virtuos durch Rock und Folk unter Beweis stellen: „Musik machen muss für mich immer eine Herausforderung bleiben. Sie darf nie zur Gewohnheit werden oder einfach so passieren. Deshalb steht für mich immer der Song im Mittelpunkt des Musizierens. So treiben auf „Lucky Charm“ die rockigen voran und die folkigen lassen nachdenklich zurückblicken.“
Das Streben nach Glück ist die wohl stärkste Triebfeder unserer Existenz. Eine Suche, die uns zeit unseres Lebens begleitet und von gleichermaßen wunderbaren wie schmerzhaften Erlebnissen geprägt wird. Manch einer verlässt sich dabei auf sogenannte Glücksbringer wie Steine, Kreuze oder gar Tiere. Doch letzten Endes sind nur wir es, die unser Glück suchen und vielleicht auch finden können. Genau diese Suche ist das zentrale Thema in Reto Burrells neuem Album „Lucky Charm“ – zu deutsch „Glücksbringer“.


He can rock – rough-edged and ragged – or play folk music, deep and filled with melancholia. Reto Burrell’s Lucky Charm is his seventh album, the search for happiness its central topic and driving force.

The Swiss musician, producer, and songwriter with American roots developed his passion for music early on as a child. It’s not surprising that he sought out an apprenticeship as a salesman in a music store before he decided to follow his passion wholeheartedly in 1999. In 14 years he has released seven solo albums, written an extensive repertoire of songs, and collaborated with countless national and international artists.

Burrell aims to win over the audience with his new album Lucky Charm as well as his authenticity and passion. Once again, the album demonstrates Burrell’s qualities as a songwriter and his easy command of the rock and folk idiom. “Playing music always has to be a challenge for me. It can never become a habit or happenstance. To me, the song is always the focal point in music. On Lucky Charm, the rocky ones look ahead and the folky ones are retrospective and thoughtful.” “Striving for happiness is perhaps the strongest impetus of our existence”, says Burrell. “We never let up, making wonderful and painful experiences along the way. Some people rely on lucky charms but in the end, it’s only ourselves who can search for – and perhaps find – happiness.” It is exactly this search which is the heart of Reto Burrell’s new album Lucky Charm.

One Response to “Album”

  • Thomas sagt:

    Hallo Edgar,
    ich habe mir die DVD gekauft. Allerdings sind dort 32 Songs drauf – nach „Song 28. Paradise“ kommt der Song „Hollywood Bungalow“ und dann weiter wie mit der DVD-Setlist.
    Eine kleine Anmerkung meinerseits. 😉
    Gruß
    Thomas

Leave a Reply

Lucky Charm
BURRELL, RETO
Lucky Charm
LP
EPM 027
€ 17.90



Side A
1. Lucky Charm
2. A New Pair Of Shoes
3. Come Rain Come Shine
4. Right Beside Me
5. Everybody's Sneaking Around
6. The Journey
Side B
1. Hit The Ground
2. The Reason Why
3. Half Your Love Is Fine
4. Can't Break The Rules / Hole In My Chest
5. Only Dylan Would Know (vinyl only bonus track)