Benedikt's Blues

Jump to “More items of this artist”

Über fünf Jahre ist es her, seit Steve Wynns letztes Album, „Northern Aggression“, erschienen war. Was natürlich nicht heißen soll, dass der Dream Syndicate-Leader („ex“ ist ja nicht mehr richtig, nachdem sich die Band praktisch reformiert hatte) untätig ist. Das Baseball Project hält ihn ganz schön auf Trab mit Tourneen und Tonträgern, das Dream Syndicate jettet für Auftritte ebenfalls quer über den Erdball, und auch als Solokünstler ist Wynn gerne gebucht. Und doch gibt es jetzt ein neues „Solo“-Album vom Wahl-New Yorker, wenn auch „nur“ ein Soundtrack zu einer TV-Serie. Nicht einer US-Serie, nein – die in Norwegen extrem populäre Sitcom „Dag“ geht mittlerweile bereits in die 4. Staffel. Dag ist ein Eheberater, der der Meinung ist, Menschen sollten allein leben. Dementsprechend hoch ist auch die Scheidungsrate bei seinen Klienten. Dag lebt nach den immer gleichen Routinen in den Tag hinein, bis seine übereifrige Schwester Marianne den Entschluss fasst, dass sich im Leben des Eigenbrötlers etwas ändern muss … Steve Wynn ist in Norwegen überaus populär und so verwundert es nicht, dass er das Angebot zum Soundtrack zur jüngsten Staffel bekam. Wynn war bereits großer Fan der Serie und nahm den Job sehr gerne an. Natürlich haben wir es bei „Benedikt’s Blues“ nicht mit einem Instrumentalalbum zu tun, wenn auch zwei Titel des Albums ohne Gesang auskommen. Die übrigen neun Stücke sind typische Steve Wynn-Kompositionen, die bis auf eine Ausnahme in voller Bandbesetzung zwischen 2005 und 2015 an verschiedenen Orten aufgenommen wurden. Ehefrau und Schlagzeugerin Linda Pitmon, Scott McCaughey (Baseball Project, Minus 5, R.E.M.), Stephen McCarthy (Danny & Dusty, Jayhawks, Long Ryders), Jason Victor, Dave DeCastro (beide Miracle 3) sowie sein spanischer Kumpel Paco Luca bilden die Stützen der Songs, deren Auswahl Steve so beschreibt: „I used a mixture of oddities and rarities from my back catalog and new songs written specifically for the show along with bits and pieces of instrumental ambient tunes.” Das Beste aus den drei Kategorien fand für das Album, das exklusiv in Norwegen erschienen ist, Verwendung. Sechs der 11 Stücke wurden für die TV-Serie produziert und sind durchweg melodisch/sanft, gar teilweise country-esk („Benedict’s Blues“), wogegen die beiden rockigsten Stücke des Albums, „On The Mend“ und „All The Squares Go Home“, von den Wynn-Alben „Northern Aggression“ und „tick tick tick“ entnommen sind.

„Benedict’s Blues“ ist als Vinyl-Ausgabe konzipiert, wenn der LP auch eine CD beiliegt. Eine CD-Only-Edition gibt es nicht.


"I was honored and excited to be asked to do the entire music score and soundtrack for the 4th season of Dag, the dark comedy series out of Norway. Ever since I watched the DVDs of the first season that some mysterious person had left backstage for me while I was playing with the Dream Syndicate onstage at Oslo's Rockefeller Club (and I still don't know who it was that left them there!), I have been a over-the-moon fanatic of the show. I mean, I'm talking one of my favorite series ever. I love it that much.
And I told the director Øystein Karlsen as much when I met him. I had a feeling that the sentiment might be mutual based on the copy of The Dream Syndicate's "The Days of Wine and Roses" that adorns the wall of the title character's austere and well-curated living room.
I was asked to provide just about every bit of music for the current season and was very excited by the challenge, having never done anything like this before. I used a mixture of oddities and rarities from my back catalog and new songs written specifically for the show along with bits and pieces of instrumental ambient tunes. The best songs out of those three categories were culled for the songs that appear on my latest album "Benedikt's Blues," a sonic companion to the new season." (Steve Wynn)

Dag is a Norwegian comedy series about a marriage counselor who think people should live in solitude. He hates spending time with other people, except from his friend Benedict who is struggling to be faithful in his own relationship. Dags life changes when his well-meaning sister, Marianne, forces him to go on his nineteenth blind-date with her old childhood friend, Eva.

More items
Sketches In Spain CD € 17.90 Info
Northern Aggression CD € 5.90 Info
Fluorescent (Special Edition) 2-LP (Personal Vinyl Edition) € 27.90 Info
Live Tick 3-LP (Personal Vinyl Edition) € 34.90 Info
Sweetness And Light 2-LP (Personal Vinyl Edition) € 24.90 Info
Live In Brussels 3-LP (Personal Vinyl Edition) € 34.90 Info
Single By Request 7" € 9.90 Info
Official Blue Rose Bootleg Series - Live Geislingen, Germany November 5, 2005 Digisleeve-2CD+DVD € 15.00 Info
Bruises CD-EP € 5.90 Info
…tick…tick…tick CD € 5.90 Info
Official Bootleg Series - Live Heilbronn/Germany 3.4.2003 2CD-Digisleeve € 15.00 Info
California Style CD-EP € 5.90 Info
Static Transmission 2 CD Digipak € 5.90 Info
There Will Come A Day Maxi-CD € 5.90 Info

One Response to “Album”

  • Thomas sagt:

    Hallo Edgar,
    ich habe mir die DVD gekauft. Allerdings sind dort 32 Songs drauf – nach „Song 28. Paradise“ kommt der Song „Hollywood Bungalow“ und dann weiter wie mit der DVD-Setlist.
    Eine kleine Anmerkung meinerseits. 😉
    Gruß
    Thomas

Leave a Reply

Benedikt's Blues
WYNN, STEVE
Benedikt's Blues
LP+CD
KINK 033
€ 19.90



Side One
1. Cinnamon Tweed
2. You're Halfway There
3. Benedikt's Blues
4. Interlude
5. Making Good On My Promises
6. On The Mend
Side Two
1. Only A Dream
2. Dead Horses
3. All The Squares Go Home
4. Simpler Than The Rain
5. … And I Can't Look Down