Gilded

Sie ist allein. Der Liebste ist gegangen. Ihr Herz ist gebrochen. Und das Zuhause fühlt sich nicht mehr nach Heimat an. Jade Jackson hält sich nicht lange auf: Schon in „Aden“, dem ersten Song ihres Debütalbums GILDED handelt sie nahezu alle Themen ab, die die Countrymusic zur Verfügung stellt. Und, um das Klischee voll zu machen, setzt doch tatsächlich auch noch eine Fiedel ein.
Auch im weiteren Verlauf sperrt sich die 24-Jährige aus Kalifornien nicht widerborstig gegen die Genrekonventionen, lässt Slide-Gitarren jaulen und weiß nur allzu gut: „There are no guarantees in love“. Aber der Teufel steckt im Detail, in der einen Tick zu selbstbewussten Wortwahl, in der urbanen Selbstsicherheit, im respektvollen, aber doch auch leicht ironischen Umgang mit den reproduzierten Klischees, am deutlichsten in einem Song wie „Troubled End“, der mit seiner galoppierenden Gitarre wie eine Parodie wirkt auf eine klassische Horseback-Hymne. Mitverantwortlich dafür sein dürfte Mike Ness von den ähnlich gestrickten Social Distortion, der GILDED produziert hat. Höhepunkt ist denn auch „Motorcycle“, eine wundervoll wabernde Gothic-Country-Ballade, ein Arschtritt-Song, der eigentlich ein feministisches Statement ist: „My motorcycle only seats one.“

Quelle: musikexpress.de


Jade Jackson's stunning debut album Gilded offers a powerful introduction to the young singer-songwriter's preternatural writing and distinguishingly raw sound that is simultaneously new and old, merging a youthful spiritedness with a weary storyteller's perspective. The Bluegrass Situation called Jackson's moody and romantic sound "part Hank Williams, part the Smiths" and a "unique combination of deadpan and delicate" while Rolling Stone featured Jackson in their "10 New Country Artists You Need to Know" list, describing her as "a raspy-throated, confident-beyond-her-years songwriter channeling Hank Williams via a somber goth-folk aesthetic." Produced by Social Distortion frontman Mike Ness, Gilded is unapologetically country rock, merging the heartbreak and resilience of Lucinda Williams with the melodic confidence of Emmylou Harris, yet containing the emotional presence of a young musician who cherished albums by The Gun Club and Smiths alongside the works of George Jones and Hank Williams. Ness says of their collaboration, "I wouldn't have done this record if I didn't believe in her and her potential. The songs were amazing and came to life each week we worked on them. She is an old soul and it comes through in her songwriting and performing. She truly is one of a kind, raw and unique. She put her trust in me and I trusted she'd deliver and she did."

One Response to “Album”

  • Thomas sagt:

    Hallo Edgar,
    ich habe mir die DVD gekauft. Allerdings sind dort 32 Songs drauf – nach „Song 28. Paradise“ kommt der Song „Hollywood Bungalow“ und dann weiter wie mit der DVD-Setlist.
    Eine kleine Anmerkung meinerseits. 😉
    Gruß
    Thomas

Leave a Reply

Gilded
JACKSON, JADE
Gilded
CD
ANTI CD 7435
€ 15.90



1. Aden
2. Black When
3. Bridges
4. Finish Line
5. Troubled End
6. Good Time Gone
7. Salt to Sugar
8. No Guarantees
9. Motorcycle
10. Gilded
11. Better Off