05. November 2016

Mailorder-News: WATER AND SAND – Basics & B Sides

Nur auf der Deutschland-Tour 2016 erhältliche CD des Projektes um Todd Thibaud und Kim Taylor, jetzt exklusiv in begrenzter Stückzahl auch bei uns im Mailorder. Wer hören möchte, wie die Aufnahmen zum Debütalbum ursprünglich geklungen haben, der kann sich hier überzeugen. Sean Staples, der das Album produziert hatte und der auch mit auf Tour war, hatte von den beiden Singer-Songwritern Bänder mit den Aufnahmen erhalten, die lediglich die Gesangs- und Gitarrenspuren enthalten hatten. Der Auftrag: Füge den angelieferten Bändern hier und da weitere Instrumente hinzu. Und so hört man dann hier eine Mandoline, da ein Dobro, einen Bass, auch mal eine Pedal Steel oder eine Fiddle sowie dezente Drums. Wer nun aber die „“Basics““ hören möchte, der kann das bei der vorliegenden CD tun. Und nicht nur das – nach den 11 Songs (in der Originalreihenfolge des offiziellen Albums) gibt es drei weitere Stücke, die es nicht auf das W&S-Album geschafft haben. Warum auch immer, sie sind kein Deut schlechter, wovon sich die Zuschauer/Zuhörer bei den Live-Shows überzeugen konnten. Wie etwa bei „“Peace In The Valley““, das zu einem echten „“Crowd Pleaser““ auf der Tour wurde.