01. November 2015

Nachschlag zum Labeljubiläum:
20 Jahre Blue Rose Records Vol 2 – Erstauflage wieder mit 3D-Cover!

Nach der erfolgreichen ersten Ausgabe der zum 20-jährigen Labeljubiläum veröffentlichten Doppel-CD The Best Of Americana Rock Music wird nun die zweite Ausgabe nachgelegt. Wieder unterteilt in „Rückblick“ (Past) auf CD 1 und aktuelle Veröffentlichungen (Present) auf CD 2, enthält das Doppelpack insgesamt 36 Stücke aus dem umfangreichen Labelkatalog.

CD 1 enthält Songs aus den Anfangsjahren bis hin zur jüngsten Vergangenheit, die das Gesicht des Labels geprägt haben, darunter 17 Musiker und Bands wie etwa The Schramms, The Resentments, The Silos, June Carter Cash, Sons Of Bill, Chris Knight, Jon Dee Graham oder Plainsong.

CD 2 enthält 19 Stücke von Künstlern und Bands, die in den letzten beiden Jahren entweder neu zu Blue Rose gestoßen sind oder aktuelle Alben veröffentlicht haben, darunter The Great Crusades, American Aquarium, Jess Klein, US Rails, The Bottle Rockets, Leeroy Stagger, Ad Vanderveen, Stacie Collins, Tony Furtado oder Hollis Brown.

Seit dem Start Mitte 1995 mit gleich drei Alben von Kate Jacobs, Pete Wells (Rose Tattoo) sowie den Continental Drifters stellte sich mit Blue Rose Records ein neues Label vor, das das musikalische Genre Roots Rock, Guitar Rock, Folk Rock oder auch Southern Rock bedienen wollte und sich innerhalb von nur wenigen Jahren zu einem der angesagtesten Plattenlabels Europas dieses Genre entwickelte. Zwischenzeitlich wurde der Überbegriff „Americana“ gesellschaftsfähig und auch offiziell als Genre-Abgrenzung in der Musiksparte „Rock“ anerkannt.


Die Doppel-CD zum Super-Sonderpreis enthält ein 16-Seiten-Booklet mit der Geschichte von Blue Rose Records. Die Erstpressung enthält zudem wieder als besonderen Gimmick ein 3D-Cover.

Leave a Reply