Mailorder Deutsch

23. Mai 2021

General Store / new arrivals week 20/2021

11. Mai 2021

General Store Neuheiten / new arrivals week 19/2021

28. April 2021

General Store Neuheiten / new arrivals week 15-17/2021

30. März 2021

General Store Neuheiten / new arrivals week 11-13/2021

07. März 2021

General Store Neuheiten / new arrivals week 7-10/2021

27. Februar 2021

Neue kostenlose Blue Rose-CD erhältlich – Blue Rose Collection 16!

Eigentlich hätte die 16. Ausgabe unserer langjährigen Sampler-Serie Blue Rose Collection bereits zum Januar 2021 erscheinen sollen, doch die Druckerei hat die Stecktache falsch gedruckt und ex dauerte tatsächlich geschlagene zwei Monate, bis die Verpackungen nun endlich korrekt angeliefert wurden.
Wie schon bei der vorigen Ausgabe 15 erhält jeder Besteller von vier Artikeln und mehr einmalig diese Nr. 16 automatisch kostenlos beigelegt, die Beilage entfällt aber bei jeder weiteren Bestellung von mindestens 4 Artikel, es sei denn, der Besteller wünscht ausdrücklich ein weiteres kostenloses Exemplar. Als Ersatz kann auf Wunsch auch ein Exemplar der Blue Rose Collection Nr. 13, 14, 15 oder ein Exemplar der noch verfügbaren Ausgaben der Blue Rose Nuggets-Serie gewünscht werden. Diese Wünsche können im Warenkorb vor dem Absenden der Bestellung in dem vorhandenen Kommentarfeld geäußert werden.
Selbstverständlich kann auch diese 16. Ausgabe der Blue Rose Collection-Serie für € 5,00 käuflich erworben werden.

Die Trackliste der 16. Ausgabe:
1. RECKLESS KELLY – Every Step Of The Way (aus dem Album Long Night Moon)
2. WILLIE NILE – LET’S ALL COME TOGETHER (aus dem Album World War Willie)
3. SHURMAN – NEVER GONNA QUIT (aus dem Album East Side Of Love)
4. HANK SHIZZOE – I BEEN TREATED WRONG (aus dem Album Steady As We Go)
5. DAN NAVARRO – BULLETPROOF HEART (aus dem Album Shed My Skin)
6. WILLIAM CLARK GREEN – IT’S ABOUT TIME (aus dem Album Rose Queen)
7. LEEROY STAGGER – ONE PERFECT WAVE (aus dem Album Dream It All Away)
8. THE GREAT CRUSADES – ONLY TOOK A MINUTE NOT TO SAY GOOD NIGHT (aus dem Album Until The Night Turned To Day)
9. US RAILS – EAGLE & CROW (aus dem Album Last Call At The Red River Saloon)
10. LOS LONELY BOYS – GIVE A LITTLE MORE (aus dem Album Revelation)
11. JOSEPH PARSONS – MADNESS (aus dem Album At Mercy’s Edge)
12. SOUTH AUSTIN MOONLIGHTERS – (LYIN‘ ON THE BOTTOM) MISSISSIPPI RIVER (aus dem Album Ghost Of A Small Town)
13. MARKUS RILL – YOU & MY YOUTH (aus dem Album New Crop)
14. HARDPAN – THIS PLACE AND TIME (aus dem Album Hardpan)
15. RICH HOPKINS & LUMINARIOS – FRIEND OF THE SHOOTER (aus dem Album Buried Treasures)

05. Februar 2021

ELLIOTT MURPHY und OLIVIER DURAND nutzten den Lockdown für The Middle Kingdom

Das neueste Werk The Middle Kingdom von ELLIOTT MURPHY ist eine Mischung aus gesprochenen Gedichten und Musik, die aus dem gleichnamigen Gedichtsband von Murphy stammen. Die Gedichte werden von Murphy selbst gelesen, die Musik stammt von seinem langjährigen musikalischen Partner Olivier Durand. Das Ergebnis ist ein überraschend kraftvolles und besonderes Album, dessen Idee während des ersten großen Lockdowns in Frankreich entstanden war und beiden Musiker keine Konzerte mehr geben oder Aufnahmen machen konnten, da Olivier Durand in Le Havre und Elliott Murphy in Paris wohnt. Elliott machte Olivier den Vorschlag, aus seinem zweiten Gedichtsband „The Middle Kingdom“ Gedichte auszuwählen, zu denen er einen Bezug hat. Nachdem er 18 Titel ausgewählt hatte, schrieb und nahm er die Musik dazu auf und gab die Aufnahmen weiter an Gaspard Murphy, der das fertige Album nach dem neuesten Standard mischte. Je nach dem Inhalt der Gedichte geht die Musik von Rock’n Roll („On The Death of Prince“ & „Last Night I Dreamed About You“) hin bis zum sehr autobiografischen „The Middle Kingdom“.

05. Februar 2021

General Store Neuheiten / new arrivals week 3-5/2021

23. Januar 2021

Neu im General Store: VARIOUS ARTISTS – The Years: A Tribute to Cody Canada & the Music Of Cross Canadian Ragweed

Seit über 20 Jahren trifft sich die US-Americana-Szene im Wintersportort Steamboat Springs in der ersten Januar-Woche in Colorado zum „Music Fest“. Um die 80 Musiker und Bands unterhalten die Musikfans, die auch die weitesten Anreisen nicht scheuen, vier Tage lang in Clubs, Kneipen oder den Dancing Halls der Hotels sowie einem riesigen Zelt. Tagsüber Skifahren, Rodeln oder auch nur durch die herrliche Winterlandschaft spazieren und ab dem frühen Nachmittag Live Music genießen – das gibt es nur beim Music Fest! Cody Canada war bei 19 Teilnahmen praktisch von Anfang an mit dabei, sowohl mit seiner früheren Band Cross Canadian Ragweed als auch mit The Departed. Zu seinen Ehren fand im Januar 2020 eine Tribute-Show statt, bei der viele Musiker und Bands seine Songs interpretierten, u.a. Reckless Kelly, Randy Rogers, Bruce Robison, William Clark Green, Stoney LaRue, Wade Bowen, BJ Barham von American Aquarium oder Mike McClure. Insgesamt 17 Songs sind auf der nun erhältlichen Live-CD zu finden, darunter CCR-Klassiker wie „Constantly“, „Fightin‘ For“ oder „17“.

03. Januar 2021

Neu im General Store: BARRY GIBB – Greenfields: Gibb Brothers‘ Songbook Vol. 1

Barry Gibb veröffentlicht mit Greenfields: The Gibb Brothers‘ Songbook Vol. 1 ein neues Album mit vielen populären Stars des Country Music Business: Gastauftritte von Alison Krauss, Brandi Carlile, David Rawlings, Dolly Parton, Gillian Welch, Jason Isbell, Jay Buchanan, Keith Urban, Little Big Town, Miranda Lambert, Olivia Newton-John, Sheryl Crow und Tommy Emmanuel geben den großen Hits der „Bee Gees“ einen vollkommen neuen Sound.
Bee Gees-Ikone Barry Gibb war schon immer ein großer Fan des Nashville-Sounds. Jetzt erfüllte er sich einen lang gehegten Traum: Gemeinsam mit zahlreichen Größen aus der Country-Metropole interpretierte er die größten Hits aus dem Bee Gees-Backkatalog im Country-Stil noch einmal neu.
„Vom ersten Moment an, als wir die RCA Studios in Nashville betraten – jenen Ort also, wo so viel Magisches passiert ist, wo Elvis, Willie, Waylon, Roy, die Everly Brothers und so viele andere Legenden ihre Meilensteine aufgenommen haben, nahm dieses Album eine Art Eigenleben an. Ich bin unendlich dankbar dafür, dass ich mit Dave daran arbeiten durfte – und mit all den wunderbaren Gästen, die zu uns ins Studio gekommen sind und mitgemacht haben. Jede und jeder von ihnen inspirierte mich so sehr, dass ich es kaum in Worte fassen kann. Und tief in meinem Innersten weiß ich, wie sehr Maurice und Robin dieses Album geliebt hätten – aus ganz unterschiedlichen Gründen. Ich wünschte, wir hätten es gemeinsam einspielen können… aber andererseits denke ich: In gewisser Weise haben wir das“, erzählt Barry Gibb.

Artist Search

0 Artikel Items Shopping Cart
PayPal Logo