Mailorder Deutsch

15. November 2019

VINYL – VINYL – VINYL !!!

Years To Burn
CALEXICO AND IRON & WINE Years To Burn LP (ltd. Coloured vinyl)
€ 21,90
Texas
CROWELL, RODNEY Texas LP
€ 20,90
War In My Mind
HART, BETH War In My Mind 2LP+MP3 (Light Blue Vinyl)
€ 19,90
Ozone Park
HOLLIS BROWN Ozone Park LP
€ 23,90
Wilderness
JACKSON, JADE Wilderness 2LP
€ 24,90
Somebody's Knocking
LANEGAN, MARK & BAND Somebody's Knocking 2LP (Blue Vinyl)
€ 29,90
Onward
LARUE, STONEY Onward LP
€ 20,90
High Water II
MAGPIE SALUTE High Water II 2LP (Black Vinyl)
€ 20,90
Sunset Kids
MALIN, JESSE Sunset Kids LP
€ 20,90
Omnidirectional
SCHRAMMS Omnidirectional LP
€ 19,90
The Traveler
SHEPHERD, KENNY WAYNE The Traveler Ltd.LP+MP3 (coloured)
€ 19,90
By Blood
SHOVELS AND ROPE By Blood LP
€ 24,90
Ode To Joy
WILCO Ode To Joy LP
€ 23,90
Colorado
YOUNG, NEIL Colorado 2LP
€ 44,90
14. November 2019

Blue Rose präsentiert TIM EASTON live in Heilbronn am 05.12.2019 – Tickets exklusiv hier!

TIM EASTON war eine gefühlte Ewigkeit nicht mehr in Deutschland auf Tour und sein Besuch in Heilbronn liegt bereits zurück bis zu jener Zeit, als noch die D-Mark Zahlungsmittel war. Fast schon in Vergessenheit geraten ist, dass Easton bereits 1998 mit Special 20 ein Album für Blue Rose veröffentlicht hatte, gefolgt von drei weiteren: The Truth About Us (2001), Break Your Mother’s Heart (2003) und Ammunition (2006). Nach dem Ende der Zusammenarbeit mit Blue Rose machte sich Easton „selbständig“, gründete sein eigenes Label und veröffentlicht regelmäßig durchgängig äußerst hörenswerte Alben. Zweifellos gehört der umtriebige und mittlerweile in Nashville, Tennessee beheimatete 53-Jährige zu den authentischsten Singer-Songwritern seiner Zunft mit einem schier grenzenlosen Ideenreichtum an Geschichten und Melodien.

Das Konzert in Heilbronn ist die einzige Show in Süddeutschland!

08. November 2019

WATER AND SAND sind Todd Thibaud und Kim Taylor – sie sind zurück mit neuem Album Catching Light und Tour!

Todd Thibaud und Kim Taylor wurden einige Jahre lang vom gleichen Management betreut. Dessen Idee war es, dass beide Musiker versuchen sollten, gemeinsam Songs zu schreiben, um damit das Interesse von Labels zu wecken. Beide trafen sich vor einigen Jahren in Austin beim SXSW-Festival, woraus sich schnell eine Freundschaft entwickelte.
Während sie in Austin waren, schmiedeten sie Pläne, sich in Boston zu treffen, um zusammen Songs zu schreiben. Zwar trafen sie sich dort, doch ein Song entstand leider nicht. Allerdings stellten sie fest, dass sie viel Freude hatten, zusammen zu singen, und die Idee für dieses Projekt entstand aus diesem Treffen. Sie sprachen darüber, dass es doch sehr interessant wäre, die Themen dieser Zusammenarbeit auf die schönen und auch nicht so schönen Zeiten von Beziehungen und Ehen zu konzentrieren. Beide waren damals zu beschäftigt mit eigenen Projekten, beschlossen aber, in Kontakt zu bleiben und die Zusammenarbeit anzugehen, sobald es die Zeit erlaubt. Nachdem einige Jahre vergangen waren, ohne dass etwas geschehen war, nahm Taylor die Sache in die Hand und gab den Anstoß zu dem, was WATER AND SAND werden sollte.


„Wir hatten Probleme, einen Namen für unser Projekt zu finden, tauschten Ideen aus, aber nichts davon wusste uns zu begeistern“, erinnert sich Thibaud. „Zu der Zeit schrieben wir beide Songs für unsere kommenden Alben und Kim schickte mir einen Song mit dem Titel ‚Water And Sand‘. Ich liebte den Song vom ersten Moment an und nach einigen Diskussionen kamen wir zum Entschluss, dass dieser Name sich sehr gut für unser Projekt eignen würde. Wir brachten den Namen zu unserem Manager und zu Freunden und Familien und allen gefiel der Name. Ich denke, er bezieht sich auf die Ausgewogenheit, die dem Leben und uns abverlangt. Die zwei Seiten der Münze. Das Yin und Yang. Das Leben, das uns auf der einen Seite geschmeidige Wasser und auf der anderen Seite den groben Sand gibt. Es gibt viele Freuden und gute Zeiten in unserem Leben, aber natürlich auch Zeiten der Unruhe und Schmerzen. Ich denke, der Name zeigt die unterschiedlichen Erfahrungen sehr deutlich.“

Verglichen mit den eigenen Veröffentlichungen ist WATER AND SAND anders. „Wir beide wollten unsere Stimmen und das gemeinsame harmonische Singen in den Vordergrund bringen und drum herum den Rest setzen. Wir setzten nie feste Regeln, was die andere Instrumentierung betrifft. Wir versuchten immer nur das zu machen, was richtig für die Songs ist und die Stimmen nicht zu sehr in den Hintergrund zu bringen.“

Weiterlesen / Read more

03. November 2019

Neuheiten General Store Woche 42-44/2019

07. Oktober 2019

Mailorder-Neuheiten Woche 41/2019

28. September 2019

Mailorder-Neuheiten KW 39/2019

27. September 2019

Nach 8 Jahren wieder ein krachendes Live-Album von RICH HOPKINS & LUMINARIOS!

Live At El Lokal
Live At El Lokal
CD
€ 14,90
Seit nunmehr drei Dekaden steht der Name Rich Hopkins für diesen staubigen, gitarrengetränkten Wüstenrock, wie er nur im Südwesten der USA gespielt wird. Das gilt für die Alben, die der Musiker aus Tucson, Arizona regelmäßig veröffentlicht, das gilt noch viel mehr für seine unwiderstehlichen Live-Auftritte, bei denen er die Gitarre bei teils endlos erscheinenden Soli jaulen lässt. Mit dem Rückgrat einer starken Backing Band spielt Hopkins aufopferungsvoll seinen Desert Rock-Sound wie kein anderer, und der Funke springt zum Publikum innerhalb kürzester Zeit über.

Über 20 Tourneen durch Deutschland hat Rich Hopkins mit seinen Luminarios seit 1997 bereits bestritten, dabei gehört der Club „El Lokal“ in Zürich in der Schweiz mit zu seinen „Favorite Venues“. Da lag es nahe, Konzerte in diesem Club mitzuschneiden, und Ausschnitte aus zweier der Auftritte liegen nun auf Silberling vor. Zehn der dreizehn Stücke, die viele Stationen der Karriere von Hopkins umspannen, stammen vom Mai 2017, drei weitere aus dem Jahr 2015. Der Sound der CD mit 72 Minuten Spielzeit ist absolut brillant und gibt die Stimmung eines Luminarios-Konzertes auf perfekte Weise wieder.

Die Auflage dieses Albums ist auf 1.000 Stück limitiert!

19. September 2019

Mailorder-Neuheiten Woche 34-38/2019

14. September 2019

Ausgabe Nr. 100 der Blue Rose Nuggets-Serie nun erhältlich für € 5,00 oder umsonst!

Eigentlich müsste jetzt ein Tusch kommen – denn die nun vorliegende Ausgabe unserer exklusiven Blue Rose Nuggets-Serie trägt die Nummer 100! 18 Jahre nach der Nummer 1 im Jahr 2002 haben wir es geschafft, wobei wir nicht gedacht hatten, dass wir es bis zu dieser besonderen Ausgabe schaffen würden. Viel hat sich im Leben des Labels Blue Rose geändert, die Blue Rose Nuggets-Serie ist geblieben – wobei sich diese im Laufe der Jahre ebenfalls verändert hat.
Und dennoch hat diese Meldung auch einen Wermutstropfen: Mit der Nummer 100 stellen wir die Nuggets-Serie ein. Es hat hauptsächlich lizenzrechtliche Gründe, denn die Rechte an den Alben, die wir veröffentlichen, fallen nach einer bestimmten Zeit an die Lizenzgeber zurück. Und damit auch die Songs, die auf diesen Alben vertreten sind. Aber mit dieser letzten Ausgabe geben wir nochmals Alles: Es gibt nicht nur eine reguläre CD mit 75 Minuten Laufzeit, wir haben dieser Edition noch eine zweite CD beigepackt, auf der alle bisher im Jahr 2019 veröffentlichten Alben mit jeweils einem Stück vertreten sind. Und die reguläre Nr. 100 ist auch anders als üblich: Nicht nur sind es diesmal 17 Songs statt 15, die Auswahl umfasst ausschließlich Coverversionen, die von super-bekannt bis hin zu nur Insidern etwas sagenden Stücken reichen. Und auch die entsprechenden Komponisten umfassen von Neil Young, Bob Dylan oder Lennon/McCartney über Richard Thompson, Tom Petty oder John Fogerty und Gillian Welch auch nicht so bekannte Songwriter wie Pinto Bennett oder Danny Whitten und Rick Danko.

Der Abschied von der Blue Rose Nuggets-Serie gibt uns aber auch die Möglichkeit, in losen Abständen die Sampler-Serie Blue Rose Collection wieder aufleben zu lassen.

Die Blue Rose Nuggets-CD Vol. 100 wird ab sofort allen Bestellungen, die die Voraussetzungen einer kostenlosen Beilage erfüllen, automatisch beigelegt.

Da immer wieder neue Kunden und Interessenten zu uns stoßen, hier nochmals eine kleine Erklärung, was es mit der Blue Rose Nuggets-Reihe auf sich hat:
Die NUGGETS-Serie besteht aus Songs aus allen bisher erschienenen Blue Rose-Scheiben, bunt gemischt und für heraushebend gut befunden. Darunter sind auch bisher unveröffentlichte Aufnahmen, Studio-Outtakes, Live-Recordings oder auch Videos.
Die NUGGETS-Serie gibt es ausschließlich über den Blue Rose-Mailorder. Außerdem bekommt jeder, der mindestens 4 Artikel aus unserem Programm bestellt, den aktuellen NUGGETS-Sampler automatisch – KOSTENLOS – mitgeliefert (gilt für alle Bestellungen weltweit). Er muss also nicht als 5. Artikel mitbestellt werden, wie das hin und wieder welche tun. Das führt dann dazu, dass wir nochmals ein Exemplar beilegen, da wir ja nicht wissen, ob der Besteller absichtlich 2 Exemplare wollte – eines kaufen und eines geschenkt. Die Portofreigrenze (nur für Deutschland) bleibt hiervon unberührt, bei der Bestellung von mindestens 5 Artikel (da ist die kostenlose Nuggets-CD natürlich nicht eingerechnet) spart man also nicht nur das Porto, sondern bekommt obendrein noch eine CD im Wert von 5 €. Denn die NUGGETS-CD kann man auch käuflich erwerben, man muss also nicht unbedingt 4 Artikel bestellen. Dieses Angebot ist allerdings nicht so zu verstehen, dass man sich andere Compilations wünschen kann, wenn man die NUGGETS-Serie schon besitzt. Mehrfach zugesandte NUGGETS-CDs können auch verschenkt oder über Ebay versteigert werden – bei der begrenzten Auflage sind einige Ausgaben bereits begehrte Sammlerobjekte, denn viele Ausgaben sind bereits ausverkauft…

Trackliste:
1. THE BRANDOS – Lodi / aus dem Album „Nowhere Zone“ (BLU DP0709)
2. THE BAND OF HEATHENS – Look At Miss Ohio / aus dem Album „One Foot In The Ether“ (BLU DP0491)
3. BIG IN IOWA – Cinnamon Girl / aus dem Album „Bangin‘ ‚N‘ Knockin'“ (BLU CD0103)
4. CONTINENTAL DRIFTERS – I Want To See The Bright Lights Tonight / aus dem Album „Listen, Listen“ (BLU DP0265)
5. CODY CANADA & THE DEPARTED – Home Sweet Oklahoma / aus dem Album „This Is Indian Land“ (BLU DP0548)
6. JOSEPH PARSONS – Jokerman / aus dem Album „Live In Europe“ (BLU CD0235)
7. RECKLESS KELLY – The Ballad Of Elano de Leone / aus dem Album „Somewhere In Time“ (BLU DP0513)
8. PAUL THORN – Small Town Talk / aus dem Album „What The Hell Is Goin On?“ (BLU DP0577)
9. NITTY GRITTY DIRT BAND – Get Back / aus dem Album „Welcome To Woody Creek“ (BLU CD0356)
10. LEEROY STAGGER – Swingin‘ / aus dem Album „Live At The Red River Saloon“ (BLU CD0525)
11. RICH HOPKINS & LUMINARIOS – If You’re Gone / aus dem Album „Devolver – Deluxe Edition“ (BLU CD0096)
12. ELLIOTT MURPHY & IAIN MATTHEWS – I Don’t Want To Talk About It / auf keinem regulären Album erhältlich
13. THE YAYHOOS – Dancing Queen / aus dem Album „Fear Not The Obvious“ (BLU CD0261)
14. MARKUS RILL – One More Dollar / aus dem Album „Getting Into Trouble“ (BLU DP0702)
15. THE RESENTMENTS – Someday Never Comes / aus dem Album „Switcheroo“ (BLU DP0378)
16. HANK SHIZZOE – Yea! Heavy And A Bottle Of Bread / aus dem Album „Headlines“ (BLU DP0425)
15. TODD THIBAUD mit Joseph Parsons und Thomas Juliano – The Weight / aus dem Album „HOT-FM Sessions“ (BLU DP0266)

BONUS-CD (Excerpts Of 2019)
1. THE SCHRAMMS – Honestly Now / aus dem Album „Omnidirectional“ (BLU CD0724)
2. RICH HOPKINS & LUMINARIOS – Pissed / aus dem Album „Back To The Garden“ (BLU DP0731)
3. MARKUS RILL & THE TROUBLEMAKERS – Swampland Of The Mind / aus dem Album „Songland“ (BLU DP0734)
4. TODD THIBAUD – Edge Of Breaking / aus dem Album „Hill West“ (BLU DP0735)
5. THE BLACK SORROWS – Do I Move You / aus dem Album „Live At The Palms“ (BLU DP0736)
6. JOSEPH PARSONS – Dreaming / aus dem Album „Digging For Rays“ (BLU DP0732)
7. HANK SHIZZOE – Careless Love / aus dem Album „Steady As We Go“ (BLU DP0725)
8. RUSS TOLMAN – Kid / aus dem Album „Goodbye El Dorado“ (BLU DP0730)
9. PETER BRUNTNELL – Dinosaur / aus dem Album „King Of Madrid“ (BLU DP0733)
10. RICH HOPKINS & LUMINARIOS – El Otro Lado / aus dem Album „Live At El Lokal“ (BLU DP0737)

03. August 2019

General Store Neuheiten KW 29-31/2019

Artist Search

0 Artikel Items Shopping Cart
PayPal Logo